FOTOGALERIE AFRIKA PROJEKT                                          <weitere Fotos>   <zurück>

Der Virunga National Park ist wunderschön und hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Die wildlebenden Berggorillafamilien und die aktiven Vulkane, die in der Nacht leuchten, sind die Bekanntesten.

Von rechts: Instruktorin Ursula Maierhofer, Ranger Christian, Projektleiterin Dr. Marlene Zähner, Ranger Alex, Ranger Kasserika und Instruktor Marcel Maierhofer

Die Berggorillas sind vom Aussterben bedroht. Sie werden durch die Ranger jeden Tag bewacht. Wenn man den mühseligen Weg zu ihnen nicht scheut, können sie durch Touristen gemeinsam mit den Rangern besucht werden.

Instruktorin Ursula Maierhofer stellt das neue Niggeloh Mantrailing Geschirr, welches Mantrailing24 entwickelt hat,  für Lilly ein. Das Geschirr muss für die Arbeit der Ranger höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Frau Dr. Marlene Zähner erklärt Ranger Kasserika den Startablauf. Lilly dauert das zu lange, sie hat schon mal die Nase Richtung Geruchsartikel auf dem Boden ausgestreckt.

Frau Dr. Marlene Zähner ist als Projektleiterin und Tierärztin nicht nur für die Ausbildung verantwortlich, sie wacht und koordiniert auch Pflege und medizinische Betreuung der Hunde. Hier bereitet sie assistiert von Marcel Maierhofer die Schutzimpfungen vor.

Das intensive Training mit den Hundeführern und den Hunden zeigt schnell erste Erfolge. Die Instruktorin Ursula Maierhofer begleitet den Ranger Alex mit Doddy beim Start. Die Hunde haben schon lange Spaß an der Arbeit gefunden. Links im Bild schaut der ehemalige Koordinator Patrice zu.

Ranger Christian hat Stella die Hundeschuhe der Firma Sabro angezogen. Nach kurzer Zeit fühlen sich die Hunde in den Schutzschuhen wohl und akzeptieren sie. Sie werden die Hundepfoten im Einsatz vor den scharfkantigen Lavasteinen schützen.

Die Ranger trainieren neben dem praktischen Umgang mit dem Personenspürhund auch deren Einsatz in gefährlichen Situationen. Solche Szenarien, wie sie später auf die Teams zukommen. Hierzu sind taktische Konzepte und genaue strategische Planungen notwendig.

Auch Mantrailing24 hat für die K9-Unit im Virunga National Park Ausrüstung gestiftet.

Die Ranger können nun dank eines GPS Gerätes ihre Trails speichern und bedeutsame Örtlichkeiten markieren.